Unsere Pferde, Partner für die Trailritte in den Anden in Patagonien in Chile und Argentinien

Auf der Farm leben wir mit 20 Pferden, alle Criollos Chilenos und Kreuzungen daraus. Ein paar sind eingeschrieben, die meisten sind aber "gewöhnliche" Arbeitspferde. Unsere Pferden leben ganzjährig im Freien auf mehreren Weiden, eine 5 Ha Weide am Fluss, eine 35 Ha Bergweide und mehreren 1Ha grosse Weiden ums Haus herum. Sie leben ganzjährig in der Herdengemeinschaft, im Winter haben sie einen Offenstall, in dem sie nach Belieben Unterschlupf suchen können. Im Sommer fressen sie frisches Gras von der Weide, zudem Mais wenn sie arbeiten, im Winter müssen wir wegen dem verminderten Wachstums des Grases in dieser rauhen Bergwelt Heu zufüttern.

Hier stellen sich all unsere Pferde nochmal einzeln vor.

Die Vulkanreiter - die Überquerung der Anden zu Pferd

Ein Dokumentarfilm den der SWR mit und über unsere Expedition zum Sollipulli und den Ritt über die Anden, Chile und Argentinien gedreht hat.

Unsere Pferde

Hier kommt der Film zu unseren wichtigsten Partnern auf den Reittouren. Solange unser Team den Film noch nicht fertig hat: eines der schönsten Videos das es zu Chile gibt.