Rio Blanco Trail, 4 Tage Reitabenteuer in den chilenischen Anden

Diese Tour führt uns auf den Pfaden, die ab 1883 die Siedler die als erste Weisse diese Gegend erforschten, durch den Huerquehue Nationalpark, in das Rio Blanco Tal und von dort weiter entlang dem Rio Blanco zu seiner Mündung im Caburgua See. Im Nationalpark Huerquehue durchreiten wir dichten Urwald, wir reiten vorbei an 40 Meter hohen Baumriesen , u.A. den Araukarien, der ältesten Spezie Baum auf der Welt. Atemberaubende Weitsicht bietet uns der 3 Tag auf einem Berpfad am Rande des Waldes. Eine Reise zurück in der Zeit, die Nachkommen der ersten Siedler leben hier oben noch sehr ähnlich wie damals, als sie den Urwald rodeten um ihre Farmen aufzubauen. Generelles: Die Tour wird begleitet und geführt von einem chilenischen Arriero -dem chilenischen "Cowboy"- und einem deutsch oder englisch und spanisch sprechenden Guide. Unterwegs übernachten wir in Zelten, all unsere Ausrüstung nehmen wir auf den Pferden mit. Kochen, Zeltaufbau, etc. erledigt die Gruppe gemeinsam. Jeder kümmert sich dabei, im Rahmen seiner Möglichkeiten, um sein Pferd.

Ablauf des Trailritts im Nationalpark Huerquehue

  • Zeltcamp auf unserem Reitabenteuer in den Chilenischen Anden
    ERSTER TAG

    Um 9.00 holen wir euch in Pucon ab, nach einem gemeinsamen Frühstück unternehmen wir einen etwa 4 stündigen Ausritt, um die Pferde zu erproben und zu entscheiden, welche Pferde wir mitnehmen auf die grosse Tour. Am Abend fahren wir zu unserem Basislager an der Lagune Geppinger von wo aus wir am nächsten Morgen unsere Tour beginnen.

    ZWEITER TAG

    Von unserem Lager aus reiten wir über eine Bergkette nach Huife; Durch Farmland und unberührten Urwald, vorbei an grossen, mehreren hundert Jahren alten Araukarien. Gegen Mittag überqueren wir die Passhöhe und steigen dann ab ins Rio Blanco Tal wo wir unser Nachtlager aufschlagen, an den kaum erschlossenen heissen Quellen "Termas Rio Blanco" .

  • Bersee am 2. TAG unseres Reitabenteuer in den Chilenischen Anden
    DRITTER TAG

    Wir belassen unser Camp an den Thermen und reiten mit leichtem Gepäck durch dichten Urwald hinauf zur Laguna Isolda, einem einsam gelegenen Bergsee. D der Rückweg führt uns über einen Bergkamm mit atemberaubender Weitsicht über die urwaldbedeckten umliegenden Täler. Abends dann ein entspannendes Bad in den heissen Quellen.

  • Entlang dem  Rio Blanco auf unserem Reitabenteuer in den Chilenischen Anden
    VIERTER TAG

    Am Vormittag reiten wir das Rio Blanco Tal hinab, dem Flusslauf folgend, bis zu seiner Mündung in den Caburguasee. Von hier aus führt der Pfad, mal nahebei, mal höhergelege, am Ufer entlang, zum Endpunkt unserer Tour, einem kleinen Strand am See von wo aus wir mit einem Boot übersetzen zum Haupstrand und von dort abgeholt werden zur Farm.Die Pferde folgen mit den Arrieros. Zurück auf der Farm erwarten uns eine heiße Dusche, ein kaltes Bier und ein chilenisches "Asado" als krönender Abschluss unseres Reitabenteuers.Rückfahrt nach Pucon gegen 22.00

Details zum Rio BlancoTrail

Meeting point

Pucón, 9.00 am ersten Tag

Dauer

4 Tage, 3 Nächte, 4 Tage zu Pferd.

Art

Gepäcktour, keine Fahrzeugbegleitung

Anzahl der Reiter

2 - 8 Reiter

Reiterliche Voraussetzungen

Mittlere Kondition, etwas Erfahrung zu Pferde ist hilfreich. Wir reiten in Etappen bis zu 7 Stunden am Tag.

Übernachtung

3 Nächte in Zeltcamps.Bei Zeltübenachtungen teilen sich 2 Reiter ein Zelt, wir versuchen immer passende Paare zu bilden und einzel reisenden Teilnehmern ein Einzelzelt anzubieten.

Sanitäre Einrichtungen

Dusche, WC an allen Tagen;
Am 2 und 3. Tag ist das Camp neben den heissen Quellen im Rio Blanco Tal.

Verpflegung

Vollverpflegung vom Frühstück am ersten Tag bis zum Abschiedsgrill am letzten Abend. Unterwegs haben wir Frühstück, ein Picknick zur Mittagszeit und das Abendessen am Lagerfeuer, das uns auch als Kochfeuer dient.

Beeinhaltet

Alle Transporte ab und bis Pucon, alle Eintritte, alle Ausrüstung vom Löffel bis zum Zelt und Schlafmatten.

Persönliches Gepäck

Hier findet man eine Liste empfehlenswerter Gegenstände und Ausrüstung. Gewichtsbeschränkung: 5 kg /10 Liter, nicht gerechnet Schlafsack, Zelt und Isomatte. Gepäck das man mitbringt und das nicht mit auf den Ritt kommt kann man auf Antilco sicher verstauen..

Spanisch course + accommodation in appartment living room

Spanisch course + accommodation in appartment living room additional bed

Spanisch course + accommodation in appartment kitchen

Spanisch course + accommodation in appartment dining

Spanisch course + accommodation in appartment living and dining

Spanisch course + accommodation in appartment bedroom

Dropdown content#2

Die Vulkanreiter - die Überquerung der Anden zu Pferd

Ein Dokumentarfilm den der SWR mit und über unsere Expedition zum Sollipulli und den Ritt über die Anden, Chile und Argentinien gedreht hat.

Unsere Pferde

Hier kommt der Film zu unseren wichtigsten Partnern auf den Reittouren. Solange unser Team den Film noch nicht fertig hat: eines der schönsten Videos das es zu Chile gibt.

Wie hat es anderen Reitern gefallen...

Mehr Komentare finden sich auf unserer Testimonial Seite, dem Pressespiegel oder bei Trip Advisor für die aktuellsten Bewertungen

Placeholder image2015, 2016 und 2017 und 2016 hat Antilco den Trip Advisor Exellence Award erhalten.

#2 von 24 Outdoor Activitäten in Pucon

Placeholder image"A Highlight of our RTW Trip”

Reviewed 8 August 2015, 2016 und 2017 Msmarits

...wir wuerden es jederzeit wieder machen, denn es war definitiv ein Highlight unserer Weltreise.

Dagmar und Stefan [d.untereiner@hotmail.de]

It has been one of the best experiences of my life, and I will certainly be returning some time.

Sarah Barford [menorcaonhorseback@hotmail.com]